· 

krautfotografie.com presents (Wild)Kräutertee

 

(Wild)Kräutertee von HIER einfach lecker, das ganze Jahr über! JETZT in dieser dunklen und kühlen bis kalten Jahreszeit in unseren Breitengraden ganz besonders. Was da drinnen ist, liest du hier.

 

Ja, was ist denn da drinnen? Gesammelte, getrocknete, verlesene, gerebelte Kräuter, naja nicht ganz. Das Kraut von den Kräutern ist da drinnen. Die Blätter.

 

Im (Wild)Kräutertee gibt´s diese bereits gemischt und verpackt im praktischen, wieder verschließbaren Blockbodenbeutel aus braunem Papier oder auch gerne in einem weiterverwendbaren Glas.

Kräuterkulinarik

Welches Kraut ist da drinnen, das fragst du dich jetzt noch?

 

Ganz viele Kräuter aus Wildsammlung und wenige aus dem Bio-Garten und/oder dem Urban Garden auf Balkonien. Sprich die Blätter der Zitronenmelisse sowie Blüten von Holunder, Blüten vom Rotklee, Blätter der Schafgarbe. Ein bisschen Huflattich und Schlüsselblume. Salbei und Lavendel. Der Mantel der Frauen, des Silbers und Beerenblätter.

 

Kraut+ Fotografie erschafft mit und in der Natur; somit in den natürlichen Jahreszyklen, saisonal und in Kleinmengen. Das heißt, dass in einer gewissen Zeitspanne das eine oder andere Produkt oder Kraut gerade nicht verfügbar ist, dafür Anderes da ist. Die Zusammenstellung der einzelnen Chargen kann sich daher ändern. Ebenso die Farbe (sattes Grün, oliv-grün, bunte Blüten, etc.), Konsistenz (größere Blätter, kleinere Blätter, etc.) – ein reines Naturprodukt. Gesammelt und verarbeitet mit viel Liebe, in einer dankbaren Haltung.

 

Einfach ein WERT-volles Mittel zum Leben von Hier - Zum Abschalten, Genießen, Träumen, Philosophieren oder so.

 

Und sonst: (Einzelne befüllte) Teebeutel von "Lebensbaum" (zum Einhängen in die Tasse) sind auf Anfrage gerne erhältlich. Ganz einfach und mit Vermeidung von Müll geht die Zubereitung allerdings in der Teetasse/-kanne/-kugel in allen möglichen Ausführungen.

´s Fachl Dornbirn, Dreierlei Wolfurt und: direkt bei mir

Erhältlich ist der (Wild)Kräutertee derzeit im ´s fachl Dornbirn, im Dreierlei Wolfurt oder direkt bei mir.

 

Ja, ein unikates, besonders, schmackhaftes Geschenk

# um „DANKEschön“ zu sagen zum Jahresende hin,

# für die Einladung zum Weihnachtsbrunch bei den Eltern,

# für die allerbeste Großmutter,

# für den Freund, der mit regionalen Lebensmitteln kocht und

# bei einer heißen Tasse Tee mit Freundinnen und Freunden genießen kann

# oder als kleines Mitbringsel zur nächsten Kaffeerunde

 

Und wieso nicht heuer (und dann vielleicht folgend) einfach regionale Produkte (z. B. Lebensmittel), Dienstleistungen schenken? Etwas,

das wirklich gebraucht wird!

 

Eure Andrea*

 

PS:

Gleiches gilt für das (Wild)Kräutersalz von Kraut+Fotografie – natürlich Jetzt und Hier.

Mit Liebe handgefertigt und verpackt.

Hast du DAS schon gesehen und probiert?

Wie und für welche kulinarischen Genüsse hast du den dieses verwendet?

 

<< Andrea von krautfotografie.com

Krautblog

krautfotografie.com: Kräuter, Fotografie - Was? >>