Media Kit | KRAUTBLOG

Kooperation mit Bloggerin und Influencern

 

Authentizität ist alles!

Und, Marketing über Influencer o/u Blogger ist im Prinzip nichts Neues.

Seit jeher gibt es Influencer. Menschen mit einem gewissen Bekanntheitsgrad, die damit einen enormen Einfluss auf ihr Umfeld (ihre Fans) haben. Diese Form des Marketings kann offline wie auch online passieren. Ich gehe hier auf die online-Variante ein.

 

Mit den Social Media Kanälen kann sich heutzutage beinahe Jede*r eine Fan-Community aufbauen und als Blogger*in aktiv sein. Es gibt bereits zig-Tausende Menschen, die sich Followers im fünf-, sechs- und mehrstelligen Bereich erarbeitet haben. Unternehmen binden ganz bewusst solche Akteure in ihre Kommunikation ein. Der so genannte Influencer oder Blogger produziert content (sprich Inhalte in Form von Text und Bild), verteilt diesen in den sozialen Netzwerken und interagiert mit den Followern. Er macht auf die Marke aufmerksam, empfiehlt die Marke, das Produkt, die Dienstleistung oder das Unternehmen. 

 

Ganz wesentlich dabei ist, dass das Unternehmen und der/die* Influencer und deren "Weltanschauung" zusammenpassen. So wird es nicht Sinn machen, dass eine vegane Bloggerin mit der örtlichen Metzgerei zusammenarbeitet. Authentizität ist alles!

 

Ebenso und noch wichtiger als die Reichweite ist die laufende Interaktion zwischen Blogger*in und seinem Gefolge, die (neu) zu erreichende Zielgruppe und natürlich das Menschliche!

 

Du kennst eine/n Blogger*in?

Bei euch stimmt die Chemie?

Dann sprecht doch gemeinsam über eine Kooperation!

 

Mich kontaktierst du gerne mit einer E-Mail an andrea@krautblog.com.


Was biete ich in diesem Bereich an?

Erraten!? Eine Blogger-Kooperation! Mit mir als Krautbloggerin via KRAUTBLOG.

Ich biete da offiziell Beiträge auf meiner Website www.krautblog.com

und in den Social Media Kanälen unter www.instagram.com/krautblog an.

 

Wie das aussehen kann?

Wir besprechen gemeinsam das Ziel der Kooperation und die Art der Kooperation.

Ich erwähne dich / dein Unternehmen in meinen Beiträgen, meinen Posts, meinen Stories.

Ich produziere passenden Inhalt ("content"), schreibe Geschichten.

Und verteile diese über die Website, die Social Media Kanälen mit all deren Möglichkeiten.

Interagiere dazu mit den Leser*innen und erstelle dir nach Ablauf eine Auswertung darüber aus.

      

Welche Leute erreichen wir damit?

KRAUTBLOG ist ein noch junger Blog. Er wurde vor 2018 gestartet. Zwischenzeitlich zählt er rund 2.000 plus direkte Follower (Zahl der Leute, die @krautblog abonniert haben) in den Social Media Kanälen. Monatlich sprechen wir lediglich auf Instagram von 35.000 Impressionen (so oft wurden die Beiträge gesehen) und einer Reichweite (Zahl der individuellen Konten, die die Beiträge gesehen hat) von 3.000. Interagiert wird im Schnitt 200 Mal pro Woche. Tendenz steigend. Die Altersstruktur: 70% zwischen 25 und 44 Jahre. 25% zwischen 45 und 65+ Jahre. 75% meiner Leser*innen sind weiblich. Bislang hauptsächlich aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Also im deutschsprachigen Raum, nachdem ich die Postings auf Deutsch verfasse. Mit den einzelnen Feed-Beiträgen erreiche ich zwischen 400 und 1.200 Accounts. Zusätzlich werden die Story-Beiträge auch immer im Facebook-Account angezeigt, ebenso wie dort oder in Messangerdiensten und -gruppen die Informationen verteilt werden.

      

Was dich das kostet?

Das kommt ganz darauf an,

  • ob ich beispielsweise lediglich ein Produkt von dir verwende, bekomme und davon in der Story davon weitererzähle.
  • oder ich zum Beispiel bei dir in der Unterkunft nächtige und davon erzähle.
  • oder gar ganzheitlich über dein Projekt, deine Geschäftsidee, dein Unternehmen, deine Dienstleistung schreibe, berichte, blogge.

Das besprechen wir am besten via Telefon, Zoom oder persönlich nachdem wir uns Gedanken über das gemeinsame Ziel gemacht haben. Ich setze ganz auf #fairproduziertfairbezahlt. Sprich Nachhaltigkeit heißt für mich auch eine entsprechende Abgeltung der Leistungen, die von mir professionell erbracht werden. Entweder nach einem vorab vereinbarten Fixum plus eventuelle Provisionen. Oder Naturalien (also Produkte, Dienstleistungen) plus eventuelle Rabattcodes oder Provisionen, wenn ich gerade Bedarf an etwas Speziellem habe.

Denn Werbung für jemanden Anderen, für ein Produkt, eine Dienstleistung zu machen, Markt-, Unternehmens- und Markenkommunikation zu gestalten und zu betreiben, geht eben nicht "so eben mal schnell und nebenbei", auch "so schnell mal ist auch kein Posting erstellt, eine Story geschrieben, ein Foto oder Video erstellt und hochgeladen. Ne!"

 

Du bist interessiert daran?

Dann melde dich doch ganz einfach, unverbindlich und formlos bei mir.

 

Das ist auf der Website ganz leicht möglich über das Kontaktformular

oder per E-Mail an andrea@krautblog.com möglich.

 

ICH FREUE MICH! 

Andrea Blum

about

 

Andrea Blum (1983)

seit 2018 selbstständig Tätig

mit meinem Büro für nachhaltige Kommunikation

alleinerziehende Mutter eines Sohnes (2016)

regional stark ehrenamtlich Engagierte, Bloggerin

 

U. a. ausgebildete Agraringenieurin, Beraterin, Personal- und Organisationsentwicklerin, Erwachsenenbildungsmanagerin.

Berufserfahren in Office, Beratung und Management, Erwachsenenbildung, in der Öffentlichkeitsarbeit, im Marketing und der Markt-, Unternehmens- und Markenkommunikation.

 

 

 

 

DOWNLOADS MEDIA KIT

  • Kooperationen mit Bloggern oder Influencern
  • Kooperation mit Andrea Blum von KRAUTBLOG
  • Logodaten und Portraitbild auf Anfrage.

  

 

 

 

 www.krautblog.com | www.nachhaltige-kommunikation.at


Download
Kooperationen mit Bloggern und Influencern
KRAUTBLOG | Andrea Blum (2021)
Kooperationen mit Bloggern und Influence
Adobe Acrobat Dokument 128.4 KB
Download
Kooperation mit Andrea Blum von KRAUTBLOG
KRAUTBLOG | Andrea Blum (2021)
Kooperation mit Andrea Blum von KRAUTBLO
Adobe Acrobat Dokument 234.6 KB

Follow on instagram | facebook | pinterest

#krautblog | 6850 Dornbirn (Austria)

E andrea@krautblog.com#krautblog Kontakt | Über  |  Start

nachhaltig kommunizieren, nachhaltige Kommunikation, Nachhaltigkeit, nachhaltiges Marketing, Kommunikation, Marke, krautblog, Die Quertexterin
nachhaltig kommunizieren, nachhaltige Kommunikation, Nachhaltigkeit, nachhaltiges Marketing, Kommunikation, Marke, krautblog, Die Quertexterin